Top-News: Soldaten zwischen Biu und Damboa in Hinterhalt geraten, 15 Tote in Kasai-Region, Frau bei Pretoria von Löwin zerfleischt

Top-News: Soldaten zwischen Biu und Damboa in Hinterhalt geraten, 15 Tote in Kasai-Region, Frau bei Pretoria von Löwin zerfleischt

Biu und Damboa (Nigeria), Kasai-Region (DR Kongo), Pretoria (Südafrika) – die wichtigsten Meldungen für den 28.02.2018

1. Zwischen den Städten Biu und Damboa im Bundesstaat Borno gerieten nigerianischen Soldaten in einen Hinterhalt der Terrormiliz Boko Haram. Dabei wurden zwei von ihnen getötet und vier weitere verletzt.
news24.com >>

2. Bei einem erneuten Ausbruch der Gewalt in der kongolesischen Kasai-Region kamen 15 Menschen ums Leben.
news24.com >>

3. In einem Wildreservat nahe Pretoria ist eine 22-jährige Frau von einer Löwin zerfleischt worden.
bbc.com >>

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *